Wieso stinken die Fußnägel nach Käse?

Wieso stinken Zehnägel

Oft fällt es uns erst auf wenn wir uns die Fußnägel schneiden: Die eigenen Fußnägel stinken sehr unangenehm, oft leicht säuerlich und nach Käsefüßen und so stellen wir uns die Frage: Warum stinken meine Zehnägel?

Die Zehnägel stinken obwohl man sich die Füße regelmäßig wäscht und diese ja auch in der Dusche mitgewaschen werden. Trotzdem: Jedes Mal wenn man sich die Fußnägel schneidet haftet der Gestank an den Fingern und die Fußnägel stinken sehr unangenehm.

Eines Vorweg: Es sind nicht speziell die Fußnägel die stinken sondern eher die Haut, die Hautschuppen, Dreck und die Bakterien und deren Ausscheidungen um und an den Zehnägeln welche für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind.

Denn Gestank – ganz unabhängig ob es sich dabei um Körpergerüche, Schweißgeruch, Käsefüße oder etwas anderes handelt – ist meistens direkt auf Bakterien und deren Ausscheidungen zurück zu führen. Es gibt aber auch andere Gründe für stinkende Fußnägel wie ein Fuß- oder Nagelpilz welcher sich über lange Zeit einnisten kann und oft nicht sofort zu erkennen ist.

Die wissenschaftliche Erklärung wieso Fußnägel nach Käse stinken

Käsefüße sind ein beliebter Name für stinkende Füße denn die meisten Füße stinken nach Käse. Aber wenn Füße – oder Zehnägel – nach Käse stinken ist das oft ein eindeutiges Indiz: Bakterien.

Bakterien und Nagelpilz sind für den Gestank der Fußnägel verantwortlich.
Bakterien und Nagelpilz sind für den Gestank der Fußnägel verantwortlich.

Genauer gesagt sind die Bakterien mit den Namen Brevibakterien für den Käsegestank verantwortlich. DIe Brevibakterien ernähren sich nämlich von Hautzellen und der Hornhaut und fühlen sich besonders dort wohl wo es dunkel, feucht und warm ist. Anders gesagt: Jeder der Schweißfüße hat zieht diese Bakterien nur so an. 

Sobald die Bakterien wachsen und sich fortpflanzen produzieren sie Chemikalien welche für diesen Käsegestank verantwortlich sind.

Der Gestank wird von Enzymen erzeugt welche die Nagelstruktur und die im Nagel enthaltenen Keratine auflöst. Übrig bleibt dann die breiartige Substanz welche so penetrant nach Käse stinkt.

Wieso stinkt es unter meinen Fußnägeln nach Käse?
Die Antwort sind Bakterien – genauer gesagt Brevibakterien welche bei Ihrer Fortplfanzung Enzyme erzeugen welche den Nagel auflösen und für den Käsegestank sorgen.

Nagelpilz kann für stinkende Fußnägel verantwortlich sein

Neben dem Bakterien kann auch ein Nagelpilz für die stinkenden Fußnägel verantwortlich sein.

Öffentliche Duschen und Schwimmbäder sind oft Rummelplätze für Nagelpilze
Öffentliche Duschen und Schwimmbäder sind oft Rummelplätze für Nagelpilze

Anders als bei den Bakterien finden wir hier keine Sekret bzw. breiähnliche Masse unter den Fußnägeln. 

Der Nagelpilz zeigt sich eher in verdickten Fußnägeln welche oft gelblich verfärbt sich und sich verformen. Die von Nagelpilz befallenen Fußnägeln brechen öfters und oft zeigen sich verschiedene punktartige Verfärbungen und Streifen auf den Nägeln.

Wenn sich der Nagelpilz weiter verbreitet ist es sogar möglich, dass sich die Fußnägel vom Nagelbett lösen und abfallen. 

Wer ist anfällig für Nagelpilz?

Männer sind generell anfälliger für Nagelpilze als Frauen. Ebenso spielt das Alter eine Rolle und so erhöht sich auch hier die Wahrscheinlichkeit mit dem eigenen Alter. Auch Diabetes, ein schwaches Immunsystem und Raucher haben ein erhöhtes Risiko an einer Nagelpilzinfektion zu erkranken.

Auch gib es einige „Risikofaktoren“ wie regelmäßige Schwimmbadbesuche oder öffentliche Duschen.

Was hilft gegen stinkende Fußnägel

Wie wir nun wissen sind Bakterien oder eine Nagelpilzerkrankung für stinkende Fußnägel verantwortlich. In beiden Fällen ist es also notwendig die Bakterien bzw. den Fußpilz zu bekämpfen und möglichst zu entfernen.

In erster Linie ist hier Hygiene und Fußpflege entscheidend.

Was hilft gegen stinkende Fußnägel?

  • Regelmäßiges Füßewaschen: Regelmäßiges Füßewaschen sollte jedem klar sein. Jedoch sollte man auch hier auf einiges achten. So sollte man dringend eine antibakterielle Seife benutzen (zum Beispiel die antiseptische Creme von Saluterra ). Besonders wichtig ist es die Füße danach komplett abzutrocknen. Bakterien benötigen eine feuchte Umgebung um zu wachsen.
  • Hygiene und Nagelpflege helfen die Bakterien und Fußpilz zu entfernen und die Fußnägel am stinken zu hindern.
    Hygiene und Nagelpflege helfen die Bakterien und Fußpilz zu entfernen und die Fußnägel am stinken zu hindern.

    Fußnägel reinigen: Da die Bakterien und der Fußpilz oft unter den Nägeln sind reicht einfaches Füßewaschen oft nicht aus. Daher ist es notwendig auch unter den Fußnägeln zu reinigen um den Gestank und die Bakterien zu entfernen. Hierfür empfehle ich in etwas Watte eine Kaliumpermanganat Lösung zu geben und mit dieser die Zehen so gut wie möglich zu reinigen.

  • Fußdeo und Fußpuder auftragen: Fußdeo und Fußpuder helfen nicht nur den Gestank der Füße zu verhindern sondern halten den Fuß trocken (hilft gegen Bakterien) und sind oft antiseptisch (Töten Bakterien). Meine Empfehlung für ein Fußdeo ist das Silver Active Fußspray von Hansaplast.
  • Tipp: Teebaumöl: Mein spezieller Tipp ist Teebaumöl. Teebaumöl hat einen angenehmen Geruch, enthält viel Vitamin E und am wichtigsten: Es ist antiseptisch und bekämpft damit aktiv Bakterien und Fußpilz und hält den Fuß so frei von Gerüchen. Teebaumöl kann zum Beispiel hier als Waschlotion gekauft werden und ist so perfekt für ein Fußbad gegen stinkende Fußnägel geeignet.

Gegen stinkende Fußnägel hilft also eine ausgiebige Fußpflege und Hygiene.

Noch einige Tipps gegen stinkende Fußnägel:

  • Vermeide öffentliche Bäder und Duschen. Du solltest dir dann die Füße besonders gründliche putzen und vor allem trocknen. Ein antiseptisches Fußdeo hilft dann noch zusätzlich.
  • Achte auf deine Fußnägel: Wer den Fußnägel regelmäßig Beachtung schenkt kann Fußpilz frühzeitig erkennen und Gegenmaßnahmen einleiten.
  • Wechsel deine Socken täglich: Vor allem Nagelpilz kann sich auch in Socken einnisten. Daher solltest du deine Socken immer regelmäßig wechseln.

Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Tipps gegen sinkende Fußnägel helfen. Bei regelmäßiger Pflege und dem beachten meiner Tipps und Empfehlungen kann man stinkende Fußnägel jedoch schnell bekämpfen und zukünftig vermeiden. Viel Erfolg!